Magazin

Magazin

Travel in Style: Geschäftlich unterwegs im südlichen Europa

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck – bei Geschäftsreisen kann deine Garderobe zum Erfolg beitragen! Du willst in Italien oder Frankreich mit deinem Outfit punkten? Mit unseren Tipps machst du ganz sicher einen guten Deal.

Suit up: Ein perfekt sitzender, modisch geschnittener Anzug ist das Must-have beim Business-Meeting in den südlichen Regionen Europas. Achte hier auf eine gute Qualität und beste Verarbeitung – deine Geschäftspartner werden das auch tun. Vor allem den Italienern sagt man nach, dass sie großen Wert auf eine gepflegte und hochwertige Optik legen. Mit einem schmal geschnittenen Anzug in feiner Wollqualität liegst du garantiert richtig.

Detailarbeit: Ein farbiges Einstecktuch, eine schmale Krawatte oder der edle Gürtel sind geschmackvolle Eyecatcher für deinen Look. Die Südeuropäer sind Meister darin, mit Accessoires für einen individuellen Touch zu sorgen. Dabei gilt allerdings wie so oft: Weniger ist mehr. Die Gesamterscheinung sollte harmonisch und nicht überladen wirken; die Farben aufeinander abgestimmt sein.

Last, but not least: Auch Schuhe sind ein sehr wichtiger Teil des Outfits. Ob Derby, Doppelmonk oder Loafer – achte unbedingt auf Qualität und einen modernen Stil. Deine Geschäftspartner werden top gepflegte Schuhe garantiert positiv bewerten.