Anzug

Die schlanke Anzug-Silhouette liegt weiter stark im Trend. Kleinmusterungsstrukturen mit 3D-Effekten werden jetzt ergänzt durch modische Checkvarianten. Neu interpretierte moderne Streifenbilder prägen das Bild. Modische Highlights: ein 3-Knopf-Sakko mit gemäßigter Bundfaltenhose mit Umschlag oder auch ein Anzug mit modischem Spitzfasson und breiterer Reversführung  in modernen Stoffqualitäten. Ein junger Look wird zudem über Qualitätstypen von Jacquard- bis hin zu Jersey-Bildern dargestellt, die besonders stark in neuen Beige-Camel-Tönen kommen. Dominierend in der Kollektion ist nach wie vor die Farbe Blau in etwas dunkleren Nuancen als zuvor, die eine wunderbare Brücke schlagen zu modischen Schwarz-Grau-Tönen. Wertigkeit, zusammen mit einer jungen, kernigen und maskulinen Optik stehen bei der gesamten Anzugkollektion im Vordergrund. Das Stoffangebot zeichnet sich aus durch feinste Wollqualitäten von Super 100/120 bis hin zu einer Auswahl an Prestige-Super-130-Qualitäten von Cerruti.

Zur Mode Herbst/Winter 2016

Sakko

Softness, relaxtes Trageempfinden und eine schmale Silhouette gewinnen bei den Sakkos immer mehr an Bedeutung. In der ROY ROBSON Sakko-Kollektion finden sich supersofte Jersey- oder Jersey-Optiken in gewebter Ware sowohl gemustert wie auch in uninahen Musterungsbildern. Wichtig sind auch leichtere Jersey-Qualitäten bis hin zu Stichelhaar-Optiken mit hohem Wollanteil, ergänzt durch Bouclé-Qualitäten. Highlight im Softbereich: ein Sakko mit breiterem Spitzfasson und Kontrastgarn-Elementen.  Modische Spitze setzt ein deutlich breiteres Revers neben den bekannten schmalen Revers. Kontrastoberstoffe an Paspeln, Ärmeln und Kragen setzen stylische Akzente. Highlight bei den Slim-Sakkos: ein ganz soft gearbeitetes Jersey-Sakko, bei dem auf Schulterpolster und Einlagen verzichtet wurde. Dieses wunderbar weiche Sakko umschmeichelt den Oberkörper mit runder Schulter und trägt sich so angenehm wie ein Lieblingspullover.

Zur Mode Herbst/Winter 2016

Hose

Die ROY ROBSON Casual-Hosen-Kollektion umfasst 5-Pocket- und Flatfront-Modelle in den Passformen Shape und Slim. Der Trend zu körpernahen Silhouetten ist auch bei den Hosen weiterhin erkennbar. Bei allen Modellen setzt ROY ROBSON elastische Qualitäten europäischer Provenienz ein, die zu einer Symbiose von Komfort und schlanker Silhouette in perfekter Passform führen. Bei den Slimfit Chinos setzt ROY ROBSON auf neue Warenbilder: Prints, bunt gewebte und überfärbte Strukturen sowie supersofte Wool-Touch-Fabrics. Eine neue Denim-5-Pocket besticht in drei verschiedenen Waschungen, ausgestattet mit viel Liebe zum Detail wie kontrastierenden Stickereien, farbenfrohem Interior und außergewöhnlichen Metallknöpfen und Nieten. Abgerundet wird die Hosenkollektion durch modische Woll- und Wolle-Baumwoll-Mischungen in uninahen und dezenten Musterungsbildern.

Zur Mode Herbst/Winter 2016

Mantel

Auch bei den Mänteln steht die schmale Silhouette weiterhin im Fokus.  Ein wichtiger Mantel-Style in der ROY ROBSON Winterkollektion findet sich mit Westeneinsatz in modischen Struktur-Qualitäten als idealer Business-Begleiter. Inspiriert von der nordischen Herkunft der Marke ROY ROBSON wurde eine neu interpretierte Caban-Form in 82er-Länge ergänzt, welche die Heritage der Marke wunderbar aufgreift. Neben Jersey-Mänteln mit Taglio-Vivo-Nähten gibt es auch Bouclé-Optiken, schmal inszeniert. Must-Have-Farbe der Saison: Camel!

Zur Mode Herbst/Winter 2016

Jacke

Funktionalität und Komfort in Kombination mit modischen Looks sind wichtige Aspekte in der ROY ROBSON Outerwear-Kollektion. Die ROY ROBSON Jackenkollektion bietet ein sehr hochwertiges Produkt mit außergewöhnlicher Produktperformance für jeden Anlass. Zeitgemäße Mantel- und Jacken-Typen mit Mehrwert finden sich in der „Blue Series“, die den Wetterbedingungen ideal trotzen: windfest, wetterfest und atmungsaktiv. Hier finden sich absolute Allrounder: längere Jacken, die wunderbar über Anzüge getragen werden können, Fieldjackets und Parka-Typen mit getapten Nähten und Membranen. Haptik und Optik mit matten und soften Stoffen, Jacquardmuster und feine Strukturen spielen eine große Rolle. Lightweight-Themen für die Zwischensaisons kommen in neuen Looks mit super weichem Dupont-Filling und Mix and Matches von Jersey- und Nylon-Qualitäten als Sakko-, Hemden-, Blouson-Typen und Westen. Best-Performer sind die Daunenjacken als Parkas, Fieldjackets, Windbreaker-Typen und Hemden-Jacken. ROY ROBSON setzt ab sofort nur noch hochwertige Kunstfelle für Verbrämungen an den Kapuzen oder Kragendetails ein.

Zur Mode Herbst/Winter 2016

Hemd

Die ROY ROBSON Hemdenkollektion teilt sich in die Bereiche Business, Casual und Premium. Analog zur Konfektion werden auch bei den Hemden zwei Passformen angeboten: Shape und Slim. Jedes ROY ROBSON Hemdenmodell erhält seinen individuellen Ausdruck über moderne, farblich abgestimmte Ausputzvarianten. Subtile, fein abgestimmte Details geben den Hemden das gewisse Etwas. Bei den Freizeithemden kommen ausschließlich gewaschene Qualitäten zum Einsatz, wobei uni-nahe Dessinierungen und Minimalstrukturen im Vordergrund stehen. In der Seasonal-Collection begeistern speziell für ROY ROBSON entwickelte Qualitäten und Dessins, welche die Farbigkeit der gesamten Kollektion hervorragend widerspiegeln. Sie eignen sich damit ideal für die Kombination mit ROY ROBSON Sakkos, Anzügen, Hosen und Strick . Eine umfangreiche Colour-Range in verschiedenen Dessins und Qualitäten, neue Bindungsbilder, Minimals und feine Jacquards beleben das erfolgreiche ROY ROBSON Hemden-Sortiment. 

Zur Mode Herbst/Winter 2016

Strick

Hautsympathische Materialien, ein weicher Griff, qualitativ hochwertige Garne und ein sehr gefälliges, aufgeräumtes Design überzeugen in der ROY ROBSON Strickkollektion Herbst/Winter 2016. Die Basis bildet ein Merino-Programm mit Basics und einem breiten Angebot an Kragenformen. Rundhals in verschiedenen Kragenweiten und Höhen ist stark im Kommen. Klare Strukturen, Checks, grafisch aufgebaute Zöpfe, Minimal-Jacquards, Degradés, symmetrische Linkslinks-Strukturen werden raffiniert zu modernen, zeitgemäßen Styles. Cardigans spielen nach wie vor eine wichtige Rolle für einen zeitgemäßen, besonderen und anspruchsvollen Winterlook. Wichtig sind perfekt abgestimmte Details wie hochwertige Knöpfe und Ausputz. Feine Lambswool-Styles kommen in Reiskorn- und Checkstrukturen.  Ein edles Programm aus softer gekämmter Baumwolle, bestehend aus Cardigan, Zip-Mock und V-Neck genauso wie ein Seiden-Baumwoll-Programm mit feinen Fischgratmusterungen runden die Kollektion ab. Lambswool- und Merinowoll-Styles in verschiedenen Kragenformen und Dessinierungen bilden die Basis im Casualbereich für einen winterlich-maskulinen Look. Reine Baumwolle, die einem speziellen Färbeverfahren unterzogen wird, mit raffinierten Zöpfen, feinen Flechtstrukturen und Rippendetails spielt auch eine große Rolle.

Zur Mode Herbst/Winter 2016